SONDERAUSSTELLUNG TOP SECRET: P-26

13.04.2019

Versetzen Sie sich in die Zeit des Kalten Krieges: In Westeuropa geht die Angst vor einer Invasion des kommunistischen Ostens um. Geheimdienste des Ostblocks betreiben auch in der Schweiz aktive Spionage. Sie vermessen Strassen und Brücken, produzieren detailliertes Kartenmaterial für ihre Panzertruppen und legen hierzulande mit Sprengfallen gesicherte, geheime Materialdepots an.

 

Für den Fall, dass die Schweiz von Truppen des Warschauer Paktes teilweise oder ganz besetzt wird, versorgt die geheime Kaderorganisation P-26 den Bundesrat im Exil mit täglichen Lageberichten. Sie ist sein letztes Instrument in einer Schweiz unter totalitärer Fremdherrschaft. Die P-26 unterstützt den gewaltlosen Widerstand der Bevölkerung, schützt gefährdete Mitbürger und dokumentiert Kriegsverbrechen der Besatzer.

 

Ein spannender, einzigartiger Ausflug in die jüngere Geschichte der Schweiz!

 

Vernissage am 7.7.19 mit Podiumsgespräch – Anmeldung auf unserer Homepage www.sasso-sangottardo.ch/veranstaltungen

 

 

 

 

Please reload

AKTUELLE NEWS
Please reload

Please reload

ARCHIV
FOLGEN SIE UNS!
  • Facebook Basic Square
  • Instagram Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • YouTube Social  Icon