30.6.2018 | Vernissage Bildmaschine "Gotthard - das Reduit"

24.06.2018

Der Gotthard – ein Berg voller Geheimnisse, Legenden und Mythen. Die Bildmaschine ‚Gotthard – das Reduit‘ gewährt ungeahnte Einblicke ins tiefste Innere dieses Urgebirges der Schweiz. Sie bewegt wie von Geisterhand Gemälde mit Szenen von Geschichte und Geschichten des Gotthards, von der Teufelssage bis zum legendären Reduit. Während der zwanzigminütigen Präsentation tauchen aus den Tiefen des Gotthards immer neue Bilder auf, begleitet von Chorgesang, der vom Künstler eigens für seine Bildmaschine komponiert wurde.

Tullio Zanovello zeigt ein weltweit einzigartiges Werk mit gigantischen Ausmassen: 7 Meter breit, 4,5 Meter hoch, fast 1,5 Tonnen schwer – ausgestellt in einer der riesigen Kavernen der ehemaligen Gotthardfestung Sasso San Gottardo. Das Herz der Schweiz erhält dadurch ein ihm angemessenes künstlerisches Monumentalwerk von nationaler Bedeutung.

 

Am 30. Juni findet die Einweihung dieses Werkes mit prominenten Besuchern statt. Seien auch Sie dabei und reservieren Sie sich noch heute Ihr Ticket: www.sasso-sangottardo.ch/veranstaltungen

 

 

Programm:

  • vor der Veranstaltung individueller Besuch Sasso San Gottardo

14.00h

  • offizielle Begrüssung durch den Präsidenten Fondazione Sasso San Gottardo

  • Messaggio di saluto da parte del Consigliere di Stato Norman Gobbi, TI

  • Breve discorso del Consigliere agli Stati Filippo Lombardi, TI

  • Einführung in das Werk durch Damian Zingg, Leiter Museum und Tullio Zanovello, Künstler Einweihung  / Start Performance Bildmaschine

  • persönliche Eindrücke Regierungsrat Beat Jört, UR

  • Grusswort von Ständerat Josef Dittli, UR

  • Schlusswort Präsident Stiftung Sasso San Gottardo

  • Apéro

 

 

 

Please reload

AKTUELLE NEWS
Please reload

Please reload

ARCHIV
FOLGEN SIE UNS!
  • Facebook Basic Square
  • Instagram Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • YouTube Social  Icon